Presse


 

Pressemitteilung zur Einladung
Pressegespräch am 15.02.2016 – 12 Uhr,
Rathaus Elmshorn, Kollegiumssaal

 

Elmshorn, 11.02.2016

Markt der Möglichkeiten . Mtieinander. Vielfalt. Leben.

 

Am 20. März. 2016 um 11.00 Uhr öffnet die Engagierten Messe - "Markt der Möglichkeiten" erneut ihre Türen. Die Messe findet zum ersten Mal im neuen Gebäude der Erich Kästner Gemeinschaftsschule statt. Damit ist das Raumangebot gegenüber dem bisherigen Veranstaltungsort HdB in Hainholz deutlich vergrößert.

 

Schirmherrin und Schirmherr der Veranstaltung ist MdL Beate Raudies und Stadtrat Dirk Moritz.

 

Unter dem Motto: Miteinander. Vielfalt. Leben. können jetzt noch mehr Vereine, Verbände, Initiativen und ehrenamtliche Organisationen aus Elmshorn sich Ihnen vorstellen und ihre Leistungen präsentieren. Hierzu laden wir Sie herzlich ein - zur bunten und lebendigen Engagiertenmesse "Markt der Möglichkeiten" in Elmshorn.

 

Hier erfahren Sie, welche Freizeitangebote es in unserer Stadt gibt. Die Vereine und Organisationen bieten die Gelegenheit zum Mitmachen und laden ein zum eigenen Engagement. Sie können direkt mit den Vereinen sprechen, wie Sie sich selbst, Ihre Ideen, Ihr Können und Wissen einbringen.

  

Ob Freizeitgestaltung, Sport, Leidenschaften und Hobbies, soziales-, kulturelles- und gesellschaftliches Engagement: Diese Veranstaltung gibt Impulse über die Arbeit in und mit den Vereinen und Organisationen.

 

Kurze Vorträge, die sowohl für Besucher als auch für Vereine und Bürgerinitiativen interessant sind, bieten an dem Tag einen bunten Strauß an Informationen. Vereine und Institutionen stellen sich in kleinen Präsentationen vor und kulturelle/musikalische Programmteile bereichern das Angebot und laden zur Entspannung ein.

 

Mittags gibt es ein “Chilli Con Carne”, mit Liebe gekocht und serviert von der "Tafel Elmshorn". 

 

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.
  


Klick zum Vergrößern ...
Klick zum Vergrößern 

Kontakt:

Mailadresse: post@mdm-elmshorn.de

 

Peter Kruse

Anlauf- und Beratungsstelle "engagiertestadt" in Elmshorn

Alter Markt 11 - Marktpassage 1.Stock

25335 Elmshorn

 

Tel.: 041 21 - 780 84 44

Mobil: 0176 - 83 68 67 61 bzw. 04121 - 15 12

 


Daten zum Herunterladen  . . .

Download
Flyer MdM 2016
MdN2016_flyer_w.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
MdM Standplan_F.pdf
Adobe Acrobat Dokument 797.1 KB
Download
2016-MdM-Plakat-screenshot.png
Portable Network Grafik Format 474.0 KB
Download
2016-MdM-Header.jpg
JPG Bild 115.4 KB
Download
2016-MdM-Logo.jpg
JPG Bild 17.6 KB

 

Der "Markt der Möglichkeiten" ist im Jahr 2014 und 2016 ein Projekt vom Stadtteilfonds in Hainholz in Zusammenarbeit mit dem Bündnis "Notruf Armut" aus der Initiative des Elmshorner Spendenparlaments.

Weitere Informationen über alle Projekte aus dem Stadtteil Hainholz finden Sie hier: Stadtteilfonds.  

Um gesellschaftspolitische Defizite zu erkennen und diesen zu begegnen, hat das Elmshorner Spendenparlament das Bündnis “Notruf Armut” initiiert. Durch Information und Aufklärung, mit Hilfe einer aktiven Öffentlichkeitsarbeit weisen wir auf soziale Missstände hin und versuchen durch direkte Einflussnahme auf die Politik menschenunwürdige Rahmenbedingungen günstig zu verändern.

Das Elmshorner Spendenparlament will Menschen in Elmshorn und der näheren Umgebung helfen, die von Armut, Obdachlosigkeit und Isolation betroffen oder akut bedroht sind.Ausserdem möchte es die Integration von Menschen in unserer Gesellschaft fördern. 

 

Die Anlauf- und Beratungsstelle der "Engagierten Stadt" und die Beteiligungsplattform B.E.N:G. - Elmshorn steht Ihnen in allen Fragen rund um die Themen Bürgerengagement und Ehrenamt in Elmshorn mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.beng-elmshorn.de und www,engagiertestadt.de