Herzlich Willkommen!

Am 20.März 2016 öffnete die Engagierten- und Vereinsmesse - "Markt der Möglichkeiten" ihre Türen, und wir waren beeindruckt über die Vielfalt der Beiträge und über die positive Stimmung an den Ständen, sowohl bei den Besuchern als auch bei den Ausstellern. Die Messe fand im neuen Gebäude der Erich Kästner Gemeinschaftsschule statt.


Unter dem Motto: Miteinander. Vielfalt. Leben. konnten 61 Vereine, Verbände, Initiativen und ehrenamtliche Organisationen aus Elmshorn sich dem Elmshorner Publikum vorstellen, ihre Leistungen präsentieren und mit den Besuchern ins Gespräch kommen. Die Resonanz war enorm: Anhand der in Stichproben gezählten Menschen und der verkauften Kaffee-Becher gehen wir davon aus, dass etwa 1.200 Besucher das vielseitige und bunte Informations-angebot wahrgenommen hatten.

 

zum Vergrößern auf das Bild klicken...
zum Vergrößern auf das Bild klicken...

Eindrücke, wie es 2014 war, finden SIe hier...

Flyer MdM 2016
MdN2016_flyer_w.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Unter dem Motto "Miteinander. Vielfalt. Leben." werden im Februar und März 2016 die landesweiten EhrenamtMessen Schleswig-Holstein unter der Schirmherrschaft der Sozialministerin des Landes, Frau Kristin Alheit stattfinden.

Hier finden Sie die Angebote der Aktivitäten im gesamten Schleswig-Holstein: www.ehrenamtmesse.de

Der "Markt der Möglichkeiten" wurde organisiert vom Stadtteilfonds in Hainholz zusammen mit dem Bündnis "Notruf Armut" auf Initiative des Elmshorner Spendenparlaments.

 

Unterstützt wird dies Projekt durch die "Engagierte Stadt" in Elmshorn - Anlauf- und Beratungsstelle für bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt.

 

 

Wenn Sie auch eine gute Idee haben, was man in Hainholz aktiv verändern kann, sind Sie hier genau richtig. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen über Projekte finden Sie hier: Stadtteilfonds.  

Um gesellschaftspolitische Defizite zu erkennen und diesen zu begegnen, hat das Elmshorner Spendenparlament das Bündnis “Notruf Armut” initiiert. Durch Information und Aufklärung, mit Hilfe einer aktiven Öffentlichkeitsarbeit weisen wir auf soziale Missstände hin und versuchen durch direkte Einflussnahme auf die Politik menschenunwürdige Rahmenbedingungen günstig zu verändern.

 

Das Elmshorner Spendenparlament will Menschen in Elmshorn und der näheren Umgebung helfen, die von Armut, Obdachlosigkeit und Isolation betroffen oder akut bedroht sind.  Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.spendenparlament-elmshorn.de

 

Die Anlauf- und Beratungsstelle der "Engagierten Stadt" und die Beteiligungsplattform B.E.N:G. - Elmshorn steht Ihnen in allen Fragen rund um die Themen Bürgerengagement und Ehrenamt in Elmshorn mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.beng-elmshorn.de und www.engagiertestadt.de